Siegerehrung Bruderschaftspokalschießen 2010

Der jährliche Kameradschaftsabend mit dem Bruderschaftspokalschießen wurde am 30. September veranstaltet. Das Schießen bei den Schülern wurde in diesem Jahr durch unseren amtierenden Schülerprinzen Dominik Wijngaards in einem Teilnehmerfeld von 11 Jungschützen gewonnen, der in der Vorrunde 4 Treffer erzielte.

Das Schießen der über 50-jährigen um den Abrahampokal ging in diesem Jahr über 11 Runden (5 Vorrunden, 5 Kabelrunden und 1 Schuß auf Zehnerringscheibe. Nach der Vorrunde waren Peter Spiertz und Heinz Jessen fehlerfrei. Und auch nach den 5 Durchgängen der Kabelrunde waren beide noch ohne Fehler. Und so mußte die Entscheidung auf Karte herbeigeführt werden. Die Spannung war auf dem Höhepunkt als Heinz Jessen sich mit einer 9 auf Karte gegen Peter Spiertz durchsetzte.

Bei den Frauen gewann Ine Hamacher den Pokal ohne Fehler.

Genauso schwierig wie beim Abrahampokal stellte sich die Ermittlung des Siegers des Bruderschaftspokales heraus. Der Gewinner konnte genauso erst nach zähem Kampf ermittelt werden. Nachdem Elmar Wählen, Patrick Hamacher und Franz-Josef von Ameln nach Vorrunde und Kabelrunde fehlerfrei waren, mußte auch hier die Entscheidung auf Karte fallen. Mit einer sauberen 10 setzte sich Elmar Wählen gegen seine beiden Konkurrenten durch und gewann den Pokal nach 2000 und 10 Jahren Pause erneut.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.